Aktuell
28.06.2022
digital

Städtebauliche Kolloquium „Atmende Städte – Zukunftschancen für Stadt und Land mit und nach Corona“

RWTH Aachen

Krisen verändern die Stadt. Sie beeinflussen unsere Vorstellung von Stadt, die Art und Weise, wie wir sie alltäglich nutzen, aber auch den Prozess, wie Städte und ihr Umfeld geplant und gebaut werden. Die vielbeschworene „neue Normalität“ wird es nicht geben, denn die Zukunft hat ihren Kurs geändert. Was können wir aus der Krise für einen „Städtebau für Menschen“ lernen? Wie lassen sich unsere Städte widerstandsfähiger, krisenfester und lebenswerter gestalten?

» weiterlesen
28.06.2022
Erfurt

Statuskonferenz „Urbaner Umweltschutz - Wege von der Forschung in die Umsetzung“

Das Umweltbundesamt (UBA) mit organisatorischer Unterstützung des Deutschen Instituts für Urbanistik (Difu)

Wie werden unsere Städte und Stadtregionen umweltschonender? Auf welche Weise gelingt ein Um- und Ausbau der Infrastruktur bei gleichzeitig umweltschonender Nutzung von natürlichen Ressourcen? Und wie können aktuelle relevante Prozesse wie der European Green Deal, die Neue Leipzig Charta oder das Neue Europäisches Bauhaus für diesen Themenbereich verstärkt genutzt werden. Diese und ähnliche Fragen werden auf der Konferenz diskutiert.

» weiterlesen
06.07.2022
Potsdam

Innenstadtkongress „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“

Das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen zusammen mit dem Beirat InnenstadtInformieren, vernetzen, lernen von anderen – das ist Ziel des fachlichen Austausches zu den aktuellen und strukturellen Herausforderungen und Chancen in unseren Innenstädten und Zentren. » weiterlesen
14.09.2022
Berlin

Save the Date: 15. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik „Transformation gestalten - Aufbruch zur urbanen Resilienz“

Das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, der Bauministerkonferenz der Länder, dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund

Es wird über aktuelle Ansätze und Strategien der Stadtentwicklungspolitik diskutiert und Ideen für eine nachhaltige und integrierte Entwicklung von städtischen und ländlichen Räumen auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene entwickelt.

» weiterlesen
17.08.2022
vor Ort

Erfahrungsaustausch "Wasser in der Innenstadt"

Netzwerk Innenstadt NRW

Wasser in der Innenstadt – eine Chance oder vielmehr ein Risiko? Im Erfahrungsaustausch werden diese beiden Perspektiven genauer beleuchtet und dabei Herangehensweisen und Lösungen für die Entwicklung von klimaresilienten, wassersensiblen Innenstädten vorgestellt und diskutiert. Es werden sowohl gestalterische als auch funktionale Aspekte des Themas in den Mittelpunkt gerückt – natürlich auch vor dem Hintergrund klimatischer Veränderungen.

» weiterlesen
31.07.2022
BMWSB

Wettbewerb "Menschen und Erfolge 2022"

Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen

Der Wettbewerb greift das Anliegen der Innenstadtstrategie von das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen und Beirat Innenstadt auf, die Entwicklung nutzungsgemischter, resilienter und kooperativer Städte und Gemeinden zu stärken.

» weiterlesen
29.06.2022
Aachen

Sachbearbeitung „Verkehrsplanung“ (m/w/d)

Im Fachbereich Stadtentwicklung, -planung und Mobilitätsinfrastruktur der Stadt Aachen ist in der Abteilung Verkehrsplanung und Mobilität zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Sachbearbeitung (m/w/d) „Verkehrsplanung“ in Vollzeit zu besetzen.

» weiterlesen
Keine Nachrichten verfügbar.

Das Netzwerk Innenstadt NRW zählt
171 starke Mitglieder